Logo

Workshops

Neue Denke, neue Produkte: Cradle to Cradle für junge Designer

Die jungen Forscher erfahren, wie Kreisläufe aus der Natur auf technische Wiederverwertungszyklen clever übertragen werden können. Anschließend nutzen sie ihr neu erworbenes Wissen und entwerfen an der Werkbank intelligente Produkte. Die Kinder lernen, dass es gelingen kann, einen positiven ökologischen Fußabdruck auf der Welt zu hinterlassen.

Dauer: ca. 2,5 Stunden
Alter: 9-14 Jahre

Max. Teilnehmerzahl: 10

Jetzt buchen

So schlau wie die Natur: Cradle to Cradle für clevere Kids

Der Workshop zum Kreislaufprinzip Cradle to Cradle (von der Wiege zur Wiege) zeigt den jüngsten Forschern auf spielerische und aktionsreiche Weise, welche wertvollen und schönen Materialien in einem Radiogerät oder Handy eingebaut sind. Die Kinder erfahren, wie der Kreislauf in der Natur auch für technische Produkte funktionieren kann.

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Alter: 5-8 Jahre

Max. Teilnehmerzahl: 10

Jetzt buchen

Damit uns ein Licht aufgeht: Vom Cradle to Cradle-Prinzip zum Produkt


In diesem anspruchsvollen und kreativen Workshop erleben die Forscher zunächst aktionsreich, wie schön unsere Welt ist und welche wunderbaren Materialien es gibt. Gemeinsam beschreiben, analysieren und beurteilen wir sodann alltägliche Produkte aus Schule, Kinderzimmer und Garten nach ihrer „Cradle to Cradle“-Tauglichkeit. Höhepunkt ist der Bau eines ganz besonders cleveren Produkts - einer coolen Lampe aus Steinpapier.

Dauer: ca. 2,5 Stunden
Alter: 11-15 Jahre

Max. Teilnehmerzahl: 10

Jetzt buchen

Stromerzeugung (2): Grüne Energie im Aufwind

Wir entdecken, wie man Wasser in seine Bestandteile zerlegen, speichern und bei Bedarf daraus Strom gewinnen kann. Das wird "Kalte Verbrennung" genannt und bietet uns eine Lösung für die Energieversorgung der Zukunft an.

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Alter: 10-14 Jahre

Max. Teilnehmerzahl: 10

Jetzt buchen

Stromerzeugung (1): Grüne Energie im Aufwind

Der Workshop verwandelt die jungen Forscher in pfiffige Energiedetektive. Sie erforschen die Nutzung von Sonnen- und Windenergie und untersuchen, wie aus einer Kartoffel Energie gewonnen werden kann.

Dauer: ca. 1 Stunden
Alter: 6-9 Jahre

Max. Teilnehmerzahl: 10

Jetzt buchen

Der Wasserworkshop: Entdecke spannende Wassereigenschaften

Wasser riecht und schmeckt nach nichts, ist durchsichtig. Langweilig? – Keinesfalls! In diesem spannenden Workshop experimentieren die jungen Forscher mit dem Frosch Federico und entdecken die Phänomene der Adhäsion, Oberflächenspannung, Kapillarität und vieles mehr.

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Alter: 5-10 Jahre

Max. Teilnehmerzahl: 10

Jetzt buchen

"Das weiße Gold": Wir machen das Salz für die Suppe

Was ist denn Salz, wo kommt es her? In einem gesalzenen Mitmach-Experiment entstehen mit Hilfe verschiedener Trennverfahren aus einem unscheinbaren, grauen Stein weiße Salzkristalle für dein Frühstücksei oder eine leckere Suppe!

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Alter: 9-12 Jahre

Max. Teilnehmerzahl: 10

Jetzt buchen

Um die Ecke geschaut: Dem geheimnisvollen Einbrecher auf der Spur (Kurzworkshop)

Es raschelt und rumort. Aber woher kommen die Geräusche? In diesem Workshop-Krimi sind detektivischer Verstand, technisches Wissen und praktische Fähigkeiten gefragt. Die jungen Konstrukteure stellen ihr eigenes Detektivwerkzeug her und lösen jeden Fall.

Dauer: ca. 40 Minuten
Alter: ab 5 Jahren

Max. Teilnehmerzahl: 10

Jetzt buchen

Alles eine Frage der Perspektive: Schiefer Raum oder verschobene Wahrnehmung? (Kurzworkshop)

In diesem „schrägen“ Workshop gehen die jungen Forscher mit den Papiergeschwistern Konfetti und Schnipsel auf wundersame Abenteuerreise. Gemeinsam entschlüsseln sie das Geheimnis der Perspektive und bauen einen „verzauberten Raum“ – natürlich mit Materialien im Sinne des Cradle to Cradle-Prinzips.

Dauer: ca. 40 Minuten
Alter: 6-10 Jahre

Max. Teilnehmerzahl: 10

Jetzt buchen

Täuschend echt?: Zauberei oder ein Knick in der Optik?

Ein Zauberschüler findet ein geheimnisvolles Zauberbuch. Und er staunt sehr: Sehen wir wirklich alles? Oder werden wir ausgetrickst? Die jungen Forscher erfahren viel über die Funktionsweise des Auges und optische Täuschungen. Gemeinsam stellen sie einen Daumenkino-Kurzfilm sowie eine innovative 3-D-Zeichnungen her.

Dauer: ca. 2 Stunden
Alter: 8-12 Jahre

Max. Teilnehmerzahl: 10

Jetzt buchen

Der große Piratenworkshop

Drei Piraten sammeln Teile einer Schatzkarte, indem sie spannende Aufgaben lösen, z.B. Wasser über Berge fließen lassen, Unterwasservulkane erkunden und vieles mehr. Ob sie den Schatz wohl finden?

Dauer: ca. 2 Stunden
Alter: 5-12 Jahre

Max. Teilnehmerzahl: 10

Jetzt buchen

Eine aufregende Reise - Ins Innere unserer Körper

Der Workshop erzählt die spannende Reise von den Anfängen der Chirurgie im Mittelalter bis zur modernen Medizintechnik der heutigen Endoskopie. Die jungen Chirurgen lernen die menschlichen Organe kennen, fertigen Arztberichte, greifen selbst zu Zange und Endoskop und operieren eigenständig.

Dauer: ca. 2 Stunden
Alter: 9-15 Jahre

Mit Unterstützung des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis und der Aesculap AG. Im Rahmen des Projekts „Demografie-Netzwerk“ wird der Workshop ebenfalls unterstützt durch das Interreg V-Programm Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein mit Fördermitteln der EU und Schweiz.

Logoleiste

Max. Teilnehmerzahl: 10

Jetzt buchen

Rotkraut oder Blaukraut? - "Kunterbunt": der Farbworkshop (Kurzworkshop)

Im Workshop rund um das Thema Farben und ihre Wahrnehmung erfahren die Kinder, wie Katzen, Hunde und Vögel sehen. Die jungen Chemiker mischen Farben, setzen Pipette und Reagenzglas ein und experimentieren, bis es ihnen zu bunt wird.

Dauer: ca. 40 Minuten
Alter: 5-10 Jahre

Max. Teilnehmerzahl: 10

Jetzt buchen

Knacke den geheimen Schoko-Code der Azteken - Okt. - März

Wissen zum Anfassen und Abbeißen: Der beliebte Schoko-Workshop leitet die jungen Forscher entlang einer spannenden Geschichte und mit vielen Aktionen zum Geheimnis des „bitteren Wassers“. Höhepunkt ist die Herstellung und Verzierung der eigenen Schokolade. Diese wird in einer selbst gefalteten Schachtel nach der Cradle to Cradle-Idee verpackt und mit nach Hause genommen.

Dauer: ca. 2 Stunden
Alter: 5-14 Jahre

Max. Teilnehmerzahl: 10

Jetzt buchen

Der Brückenkrimi: Kein Hindernis für Sherlock Holmes - April - Sept.

Bist du eine Spürnase? Prima, denn in diesem Workshop bist du ein Brückenbaumeister und gleichzeitig ein Detektiv! Wir tauchen ein in die Welt der genialen Konstruktionen, die uns sicher übers Wasser, tiefe Täler oder den Verkehr bringen. Begleitet von einem spannenden Krimi bauen wir unsere eigenen Brücken nach dem Cradle to Cradle-Prinzip.

Dauer: ca. 1 Stunde
Alter: 6-12 Jahre

Max. Teilnehmerzahl: 10

Jetzt buchen

Mir ist soooo kalt!

Passend zur Jahreszeit geht es in unserem neuen Workshop um winterliche Temperaturen.

Mit einer tollen Geschichte folgen wir gemeinsam mit den Kindern Emma und Paul den Spuren der Tiere im Schnee, bei Kälte und Frost. Wir erforschen die faszinierenden Tricks und Strategien, mit denen sich die Tiere bei eisigen Temperaturen schützen. Haben manche Tiere etwa ein eingebautes „Frostschutzmittel“?

Wir führen Experimente und Messungen durch auf der Suche nach dem wärmsten Winterkleid und fertigen natürlich ein schönes Winterexponat zum Mitnehmen an.

Kosten: kostenlos
Max. Teilnehmerzahl: 10
Altersgruppe: 5

Jetzt buchen

Design Ohne Titel(2)

 

In Den Sommerferien Dienstag Bis Sonntag 10.00  1730 Uhr Montags Geschlossen